Finanzierung und Fördermittel

Der richtige Finanzierungsmix

Ein geeigneter Finanzierungsmix ist für Existenzgründer, Startups und etablierten Unternehmen ein Kernthema. Es gibt keine allgemeingültige Regel, wie man den Finanzierungsmix im Unternehmen nachhaltig planen und einsetzen kann. In Abhängigkeit vom Finanzmittelbedarf, Geschäftsmodell, Gründerteam, der Unternehmensgröße und Unternehmensausrichtung gibt es verschiedene Möglichkeiten der Kapitalbereitstellung. Diese sind nach den eigenen Unternehmenszielen zu bewerten und in der Folge zu planen. Ein wichtiger Teilbereich hierbei ist die Höhe des verfügbaren Eigenkapitals. Bei bereits etablierten Unternehmen ist das Rating einer der Schlüsselfaktoren. Neben unserer fundierten Beratung gibt es konkrete Hilfestellungen. Das betrifft genau so die verschiedenen Programme der Förderbanken KfW oder LfA wie auch die Förderprogramme des Bundes bzw. der Länder. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Präsentation des Unternehmens gegenüber möglichen Finanzierungspartnern. Das sind Verkaufsgespräche. Sie verfolgen dabei das Ziel, Ihr Startup bzw. Ihr Unternehmen mit all seinen Chancen und seinem Potenzial optimal zu präsentieren um das Interesse an einer Zusammenarbeit zu erzeugen. Wir erarbeiten im Weiteren auch außerhalb der klassischen Finanzierung über die Hausbank verschiedene Möglichkeiten, Existenzgründungen zu finanzieren. Neben Venture Capital, der Nutzung verschiedener Fonds und dem spannenden Bereich des Crowd Funding soll hier auch die Mikrofinanzierung genannt sein.

Warum wird eine professionelle Fördermittel-Beratung immer wichtiger?

Die Anzahl der angebotenen Fördermittel-Programme ist riesig. Mittlerweile befinden sich knapp 2.000 Programme in der Datenbank. Diese unterscheiden sich zu allererst in ihrem Verwendungszweck.

Zum einen haben viele Programme das Ziel, Arbeitsplätze zu schaffen bzw. zu erhalten. Im Weiteren werden Regionen definiert, die es besonders zu fördern gilt und es speziell ausgerichtete Förderprogramme gibt. Ebenfalls spielt das Thema Existenzgründung und Nachfolge bei den Fördermittel-Angeboten seit vielen Jahren eine gewichtige Rolle. Fördermittel werden von unterschiedlichen Institutionen bereitgestellt. Da gibt es Mittel seitens des Bundes, der Länder oder z.B. aus dem europäischen Sozialfond. Fördermittel spielen in der Finanzierung von Unternehmen und Gründungen eine immer wichtigere Rolle. Da seitens der Hausbanken die Risikobewertung immer mehr zu Lasten der Unternehmer geht, werden Hausbank-Kredite nicht selten über Fördermittel abgesichert.

Es lässt sich also festhalten, dass verschiedene Konstellationen einer möglichen Projekt- oder Unternehmensfinanzierung gegeneinander abzuwägen sind. Mindestens bei der Planung neuer Investitionen ist daher eine professionelle Fördermittel-Recherche zu empfehlen.

Wir fokussieren hauptsächlich auf folgende Finanzierungsvarianten

Mikrofinanzierungen

Existenzgründer und kleine Unternehmen haben oft einen Mangel an Kapital zum Beispiel bei der Vorfinanzierung von Aufträgen. Wer mit einem solchem Ansinnen zu seiner Hausbank geht, wird oft eine Ablehnung bekommen. Für Kreditinstitute sind diese Kleinkredite nicht attraktiv genug. Wer dann nicht über ausreichende Sicherheiten verfügt, bekommt keine Zusage. Hier helfen Mikrofinanzierungen, wie zum Beispiel der Mikromezzaninfond. Sie stellen den Antragstellern Kleinkredite zur Verfügung.

Kreditfinanzierung

Es gibt viele Programme seitens KfW bzw. LfA, die verschiedene Kapitalhöhen als Kredit bereitstellen. Diese Programme zu nutzen, ist ein schwieriges Unterfangen. Auf Basis des Hausbankprinzips obliegt es der Hausbank, die wirtschaftliche Prüfung des Vorhabens durchzuführen und dieses zu bewerten. Da sich die Hausbanken aber aus der Frühfinanzierung von Gründungen mehr und mehr zurückziehen, sind die Erfolgsaussichten für eine Kreditfinanzierung sehr gering.

Wir als Spezialisten auf dem Gebiet zeigen Ihnen Möglichkeiten, wie es trotzdem mit einem Förderkredit klappen kann.

Beteiligungskapital und Bürgschaften

Dies erfordert eine gute Beratung und die richtigen Partner für die Umsetzung. Ob für Ihr Unternehmen Private Equity oder Venture Capital die richtigen Investitionsarten sind, hängt von vielen Faktoren ab. Damit ein Kapitalgeber sein Risiko vermindern kann und damit eher bereit ist, in Ihr Unternehmen zu investieren, sind Bürgschaften ein praktikabler Weg. Welche Bürgschaften es gibt und was die Voraussetzungen dafür sind, erfahren Sie bei uns. Profitieren Sie hier von den Spezialisten aus unserem Haus und unserem Netzwerk.

Crowd Funding

Es wird auf die Finanzierung durch viele kleine Einlagen gesetzt. Dazu gibt es mittlerweile eine Vielzahl spezialisierter Online-Plattformen, die unterschiedliche Arten der Beteiligung seitens der Crowdfounder anbieten. Die Plattformen prüfen das Geschäftskonzept und ermöglichen bei Eignung für das Crowd Founding die Freischaltung eines solchen Projektes. Bis dahin haben die Gründer mehrere Herausforderungen zu bewältigen: Das Konzept muss für die Zielgruppe der potenziellen Investoren passen. Das Konzept muss massentauglich und leicht verständlich sein. Wenn Sie diesen Weg beschreiten wollen, helfen wir, Ihr Vorhaben konzept- und marketingseitig für den Schritt vorzubereiten.

Was ist unser Angebot zur Nutzung von Fördermitteln?

Bevor wir die Fördermittel-Recherche durchführen, bieten wir ein kostenfreies Orientierungsgespräch an. Darin geht es um den genauen Verwendungszweck und die Rahmenbedingungen für das zu fördernde Projekt. Dieses führen wir telefonisch, oder in einem unserer Büros in Ingolstadt oder München durch.

Danach führen wir die eigentliche Recherche durch. Als Ergebnis erhalten Sie eine Dokumentation, welches die eruierten Programme beschreibt. Es werden dabei auch die Voraussetzungen und Notwendigkeiten für die Beantragung dargelegt.

Diese Dokumentation sprechen wir mit Ihnen durch, bzw. präsentieren die Ergebnisse im Kreis der unternehmerischen Entscheider in Ihrem Unternehmen.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie auf Wunsch bei der eigentlichen Antragstellung und dem gesamten Antragsprozess.

Was ist Ihr Nutzen?

Eine professionelle Fördermittel-Recherche ist sehr zeit- und kostenaufwendig.

Lagern Sie daher diese Komponente an uns als Fördermittel-Spezialisten aus.

Wir führen die Recherche zum Festpreis durch. Die Erstellung der Dokumentation und die Besprechung der Ergebnisse ist darin inbegriffen.

Wenn wir eine positive Prognose zur Gewährung der Fördermittel sehen und Sie zusätzlich während der Beantragungsphase unterstützen, zahlen Sie nur dann das vereinbarte Projekt-Honorar, wenn die Förderung auch gewährt wird.

Also:
gut kalkulierbare Festpreise, nachhaltige Dokumentation der Recherche und finanzielle Absicherung während der Beantragung.

Um einen Beratungstermin zu vereinbaren oder Kontakt per Telefon oder Mail aufzunehmen, klicken Sie bitte hier

Kontakt zur AQUILA Marketing
Ist Factoring auch eine Alternative für kleine und mittlere Unternehmen?

Ist Factoring auch eine Alternative für kleine und mittlere Unternehmen?

Was ist Factoring? Ein Factor übernimmt von seinem Kunden Forderungen, welche dieser seinen Abnehmern gegenüber hat. Im Gegenzug zahlt der Factor einen Kaufpreis für diese Forderungen...
Bankgespräche und wie Sie diese für Ihre Firma angehen

Bankgespräche und wie Sie diese für Ihre Firma angehen

Ein Bankgespräch ist ein Verkaufsgespräch. Sie verfolgen dabei das Ziel, Ihr Unternehmen mit Kapital zu versorgen. Dabei gibt es viele mögliche strategische Fehler, die Sie vermeiden sollten...

Förderung von Beratungen


Der Unternehmensberater Ronald Lehnert führt die Beratungen nach den Richtlinien der BAFA und der IHK durch. Somit besteht für Sie die Möglichkeit hierfür eine Förderung zu erhalten.

Mitgliedschaft Beraterpool EGZ


Das Unternehmen ist Mitglied des Beraterpool des Existenzgründerzentrums in Ingolstadt. Wir sind dort in den Bereichen Existenzgründung und Marketing aktiv.

Fördermittelberater für Unternehmen


Als Fördermittelberater bieten wir nicht nur eine Recherche nach möglichen Fördermitteln an. Das betrifft auch die Beantragung der Fördermittel, und die Begleitung über den gesamten Prozess.

Einsatz als Interim Manager


In vielen Projekten aus IT oder Marketing oder bei schwierigen unternehmerischen Situationen war Ronald Lehnert als Interim Manager in Unternehmen aktiv.